RC 2004

„Sammlertreff Formel 1“

An diesem Wochenende findet auf dem Hollmoorring das erstmalige Treffen von Sammlern des Modellautos Ferrari F2004 statt, ein ferngesteuerter Verbrenner der Klasse Formel 1.

In ganz Deutschland gibt es über 25.000 Menschen aller Altersstufen, die den F2004 aus der DeAgostini Sammelserie in Einzelteilen gekauft und zusammengebaut haben oder immer noch bauen. Über 800 RC-Modellbau-Begeisterte, von denen 95% Anfänger sind, haben sich  im Internetforum: „F2004.at“ zusammengefunden. Dieses Forum möchte den RC-Modellsport fördern und hat mit  Unterstützung der Modellbaufirma, Kyosho, den „F2004-Forum-Fun-Cup“ ins Leben gerufen, um in ganz Deutschland gerade die Anfänger an den RC-Modellbau heranzuführen und ihnen die Berührungsängste zu nehmen.

Der F2004 ist als Einstiegsmodell zwar empfindlich, aber zum Erlernen die Technik, wie z.B. das Motor-Starten, reicht er aus. Der Besitzer soll nicht allein sein, wenn er den Motor des für über 800 Euro erworbenen F2004 starten will und er nicht anspringen mag und wenn er die ersten Versuche des Fahrens auf einer Rennstrecke wagen will. Nach einem erfolgreichen Einstieg wird er bald mehr wollen und  vielleicht auf ein richtiges Wettbewerbsauto umsteigen.

Das Forum 2004 sieht sich als RC-Modellbau-Begeisterter mit Spaß an der Sache und dem Ziel, Neulinge von den Parkplätzen wegzuholen und in die Vereine zu bringen. Das erste Treffen im September 2006 auf der Strecke des AMC Hildesheim war ein großer Erfolg. In dieser Woche will das Forum F2004.at seinen ersten Versuch auf dem Hollmoorring in Munster wagen, das kann ein Event für die Besitzer dieses Ferraris und für unsere Zuschauer sein. Teilnehmen kann jeder, der einen F2004-Modell hat.             

Anreise und Anmeldung beginnen am Donnerstag, 21.06. An allen Tagen bis Sonntag kann gebastelt und erprobt werden. Die Experten des Forums stehen mit Rat und Tat zur Seite. Für Sonntag sind Wettbewerbe um Plätze geplant.

   
© MC Munster e.V.